Reiseführer Köln Hotel buchen

Köln am Abend



Senftöpfchen

Die wohl bekannteste Kabarettbühne Kölns bietet exzellente Shows und Soloabende. Ein anregender und unterhaltsamer Abend im schönen Theatersaal auf Tuchfühlung mit den Künstlern ist garantiert.
Große Neugasse 2, 50667 Köln, 0221 2581058, www.senftoepfchen-theater.de

Kölner Philharmonie

Lauschen Sie Gastspielen von internationalen Klassikstars in einem der modernsten Konzertsäle der Welt. Der Konzertsaal befindet sich im Gebäudekomplex des Ludwig Museums in Köln. Am Programm stehen neben Kammermusik und speziellen Liederabenden auch Konzerte des Gürzenich-Orchesters und des Kölner Rundfunksinfonieorchesters. Im Köln Ticket-Laden am Roncalliplatz findet der Kartenvorverkauf statt.
Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln,

Szenekneipe XX-Dos Equis

Das ehemalige Bordell ist heute eine Szenekneipe in der sich Künstler, Journalisten und andere interessante Persönlichkeiten tummeln. Am Interieur wurde nur wenig geändert. Am Abend herrscht in der kleinen Bar ein großes Gedränge. Der gemütliche Biergarten im Hinterhof wird im Winter zu einem überdachten und beheizten „Wohnzimmer“ umfunktioniert. Friesenstraße 62, 50670 Köln, 0221 133898

Kultlokal Roxy

Das Kultlokal Roxy in der Innenstadt ist immer für eine Absacke um drei Uhr morgens gut. Hier her kommen Leute, die gerne feiern. Ein bunt gemischtes und meist betrunkenes Publikum aus allen Kulturen und den unterschiedlichsten Berufs- und Altersgruppen füllt den Club bis in den Vormittag hinein. Vor 2.00 Uhr ist wenig los!
Aachener Straße 2, 50674 Köln, 0221 251969

Club Apropo

Das Apropo ist einer der ältesten Clubs Kölns. In den 70er-Jahren gab es in der  Bar auch Tabledance. In den 80er-Jahren fanden Soul-Fans Schwächen für den Laden und in den 90er-Jahren verwandelte sich die Bar in eine Location für multikulturelle Partys. Heute ist es ein sehr beliebter Studententreffpunkt.
Im Dau 17, 50678 Köln
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag ab 23.00 Uhr
www.club-apropo.de

Kneipe Weißer Holunder

Die ehemalige Eckkneipe „Gaststätter Schumacher“ aus den 20er-jahren nennt sich heute „Weißer Holunder“ (angelehnt an die 50er-Jahre-Schnulze „Weißer Holunder“ von Gitta Lind). Die Kneipe ist über das Veedel und über die Stadt hinaus bekannt und trotz aller Berühmtheit eine richtige Veedelskneipe geblieben. Das originale 50er-Jahre-Interieur muss man gesehen haben!
Gladbacher Str. 48,  Tel. 0221 513475,  www.weisserholunder.de

Szeneclub Underground

Top-Location für Rock-, und Punk-Feste inklusive Biergarten und Kneipe in Köln Ehrenfeld. Da aber jeder Abend ein anderes Motto hat gibt es nicht ausschließlich Gitarrensound sondern auch guten Dancefloor.
Vogelsanger Straße 200, 50825 Köln, 0221 542-326, www.underground-cologne.de

Danke für diese Tipps an die Redaktion vom Männermagazin maennernews.info, diese hat uns bei der Erstellung dieser Liste unterstützt.


© 2017 by Koeln.ws Impressum